Bruecken // Riah // Tba

Bruecken // Riah // Tba
Samstag | 7. Dezember 2019 | 20:00 Uhr


BRUECKEN aus Oldenburg spielen instrumentalen Post-Rock und haben Ihr pressfrisches, neues Album „SCHALL UND
RAUM“ im Gepäck. BRUECKEN erschaffen einen vielschichtigen und wiedererkennbaren Sound, eine unorthodoxe aber fließend miteinander verwobene Mischung verschiedener Einflüsse von Hardcore bis Shoegaze, die die bekannten Post-Rock-Formeln
herausfordert und in Kombination mit den Live-Visuals der Band ein atmosphärisch eindringliches Erlebnis erschafft.
https://brueckenband.de

Mit dabei sind außerdem Riah aus Bologna, die ihren Sound als „a mixture of beauty and brutality“ beschreiben. Technisch versiert präsentieren die fünf Italiener instrumentale Songs, die von den inneren Kämpfen eines jeden Menschen berichten und auf eine Reise zwischen Wut, Angst, Gelassenheit, von lichtdurchfluteten Träumen bis in tiefe Paranoia mitnehmen.

https://momentofcollapserecords.bandcamp.com/album/autumnalia

No discrimimation – No Discussion


Was heute noch los ist...