Bohren & der Club of Gore

Bohren & der Club of Gore
Mittwoch | 4. Dezember 2019 | 20:00 Uhr


// Keyboards, Gitarre, Schlagzeug – Morten Gass
// Bass, Schlagzeug – Robin Rodenberg
// Saxofon – Christoph Clöser

Bohren & der Club of Gore spielen einen Crossover aus Jazz und Ambient. Ihre Instrumentalmusik ist von aufreizender, ja provokanter Langsamkeit. Ganz beiläufig entwickeln sich die Stücke, sie scheinen nah und bleiben doch geheimnisvoll. Besonders die Orgel und das hallige Saxophon verleihen der Musik einen sakralen Touch, der auch der Idee der Entschleunigung an sich innewohnt. Jetzt wird er nach vorne gerückt und unüberhörbar. Nichts soll das Publikum vom Hören der Goreschen Töne ablenken. Auch deshalb gibt es kaum unverfremdete Fotos der Musiker. Entsprechend finden ihre Konzerte bei eher schummriger Beleuchtung statt.


Was heute noch los ist...