Jazzclassix – Pannonica De Koenigswarter

Jazzclassix – Pannonica De Koenigswarter
Montag | 19. März 2018 | 20:00 Uhr


// Bass – Rosanna Zacharias
// Piano – Lukas de Rungs
// Gesang – Despina Corraza
// Schlagzeug – Julian Losigkeit

Pannonica de Koenigswarter, auch “die Jazzbaroness“ genannt, war eine Rothschild-Tochter, die sich in den 50er Jahren der Förderung des Jazz verschrieb. In der New Yorker Szene war sie damals für viele Jazzmusiker eine Art Patronin. Große Namen wie Sonny Clark und Horace Silver – Blue Note Records widmeten ihr Kompositionen, und viele Musiker ihrer Zeit gingen bei ihr ein und aus. Mit Thelonious Monk verband sie eine besondere Freundschaft, Charlie Parker starb in ihrer Suite. Erst vor zehn Jahren, lange nach „Nicas“ Tod wurde ihre teils amüsante, teils ernüchternde Sammlung veröffentlicht, für die sie von rund 300 Musikern die jeweils drei wichtigsten Wünsche erfragte. Das Duo Von & Zu (Rosanna Zacharias und Lukas de Rungs) lädt den Mannheimer Schlagzeuger Julian Losigkeit und die Luzerner Sängerin Despina Corazza ein und präsentiert Stücke, die „Nica“ gewidmet wurden oder im Zusammenhang mit ihr stehen.